Das internationale Festival für zeitgenössischen Tanz
Mit den 16. TANZTENDENZEN richtet sich der Fokus erstmalig auf den zeitgenössischen Tanz in Afrika! Eine junge Generation von ChoreographInnen, teils emigriert, teils im eigenen Land neue Wege aufweisend, besinnt sich auf ihre Herkunftstraditionen, reflektiert kraftvoll die eigene Geschichte, die eigene Tanzentwicklung: Für diese Entwicklung und Tendenz stehen Heddy Maalem aus Nordafrika, Stefanie Batten Bland aus den USA, der gebürtige Kongolese Andréya Ouamba, der im Senegal lebt, Ousséni Sako aus dem im September durch eine Flutkatastrophe schwer getroffenen Burkina Faso und schließlich Nacera Belaza aus Algerien. Das diesjährige Festivalpublikum erwarten Innovation und Nähe, Exzellenz und Spannung und immer wieder gänzlich Unerwartetes dieser jüngsten aller Kunstdisziplinen. Künstler von vier Kontinenten – aus Nordamerika, Asien, Afrika und Europa – bestreiten die diesjährigen Tanz- und Performancedarbietungen.

Herzlich willkommen bei den 16. TANZTENDENZEN in Greifswald!

............................................................................................................................................................................................................



Dienstag, 20. Oktober 2009, 20.00 Uhr
Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus, Lange Str. 49 Kapelle
Eröffnung durch den Oberbürgermeister der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Dr. Arthur König
Grußworte von: Prof. Anton Nekovar, Theater Vorpommern; Boris Kröger, Hebebühne e.V.; Brigitte Schöpf, Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus; Sabrina Sadowska, Kuratorium

Manuela Imperatori
(Schweiz) – Im Schnee ..., Film
Cie Stefanie Batten Bland (Frankreich/USA) – TEA 4/3, Film in Super 8 mit Blitz
Cie Heddy Maalem (Frankreich/Algerien) – Ausschnitte aus Le Principe de Solitude, Film
Melanie Suchy (Frankfurt/Düsseldorf) – Vortrag
Andréya Ouambra (Senegal/Kongo) – Design, Solo-Performance


............................................................................................................................................................................................................



Mittwoch, 21. Oktober 2009, 16.00 – 18.00 Uhr

Theater Vorpommern (Ballettsaal), Robert Blum Str. (Treffpunkt Eingang Kassenhalle)
Anmeldung Tel. 03834/5722227 email: tanztendenzen@gmx.de
Workshop Zeitgenössischer Tanz mit Rita Cioffi (Italien/Frankreich)


............................................................................................................................................................................................................



Mittwoch, 21. Oktober 2009, 20.00 Uhr

Theater Vorpommern (TaP), Anklamer Str. 106
Zufit Simon/artblau (Deutschland/Israel) – Insich
Manuela Berndt/MotionManual (Deutschland/Großbritannien) – Body of Work


............................................................................................................................................................................................................



Donnerstag, 22. Oktober 2009, 16.00 – 18.00 Uhr
Theater Vorpommern (Ballettsaal), Robert Blum Str. (Treffpunkt Eingang Kassenhalle)
Anmeldung Tel. 03834/5722227 email: tanztendenzen@gmx.de
Workshop Zeitgenössischer Tanz mit Zufit Simon (Israel)


............................................................................................................................................................................................................



Donnerstag, 22. Oktober 2009, 20.00 Uhr
Theater Vorpommern, Robert Blum Str.
Vĕra Ondrašíková (Tschechien) – In-Finito
Cie Aurélia (Frankreich/Italien) – Pas de Deux


............................................................................................................................................................................................................



Freitag, 23. Oktober 2009, 15.00 – 17.00 Uhr
Theater Vorpommern (Ballettsaal), Robert Blum Str. (Treffpunkt Eingang Kassenhalle)
Anmeldung Tel. 03834/5722227 email: tanztendenzen@gmx.de
Workshop Zeitgenössischer Tanz mit Ousséni Sako (Burkina Faso)


............................................................................................................................................................................................................



Freitag, 23. Oktober 2009, 14.00 – 18.00 Uhr
Pommersches Landesmuseum, Rakower Str. 9
Seydou Boro (Burkina Faso) – La danseuse d’ébène (Die Tänzerin aus Ebenholz), Film


............................................................................................................................................................................................................



Samstag, 24. Oktober 2009, 20.00 Uhr
Theater Vorpommern, Robert Blum Str.
Abschlußabend
Cie Nacera Belaza (Algerien/Frankreich) – Le Cri!
Ousséni Sako (Burkina Faso) – SINDI, Shut Up!


............................................................................................................................................................................................................


*Ermäßigt für Schüler, Studenten, NDR-Kulturkarteninhaber und Arbeitslose
20% Ermäßigung auf den Normalpreis beim Besuch von mindestens zwei Vorstellungen


Bitte beachten Sie auch das gesondert erscheinende Programm!




Veranstalter: Hebebühne e. V., Theater Vorpommern, Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus

Mit freundlicher Unterstützung von: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Kulturamt der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Stiftung Sparkasse Vorpommern für Wissenschaft, Kultur, Sport und Gesellschaft, LAG Soziokultur MV, Nationales Performance Netz (NPN), Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, British Council, Bureau du Théâtre et de la Danse, Berlin, Pommersches Landesmuseum, Hôtel Galerie u.v.a.